Den Römern auf der Spur.

Die Porta Praetoria, das Nordtor der römischen Festung Castra Regina, ist ein Rest der mächtigen Mauern, welche das römische Kastell Castra Regina umgaben. Der Bau der Festung im Jahre 179 n. Chr. durch Kaiser Marc Aurel wird durch eine steinerne Inschrift beurkundet, die als einzigartiges Dokument im Historischen Museum zu besichtigen ist. Regensburgs Ursprünge reichen jedoch noch viel weiter zurück, wie der keltische Name Rathaspona, der im Französischen als Ratisbonne geläufig blieb, beweist. Die ältesten durch Gräberfunde belegten Siedlungen des Regensburger Raumes gehören der Steinzeit an.

Das UNESCO Welterbe erleben – Kultur genießen.

Regensburg hat ein reiches Musikleben. International herausragend bekannt sind die Regensburger Domspatzen. Sie verfügt über ein vollständig ausgestattetes Dreispartentheater und bietet so ein Programm von Oper, Operette, Musical, Schauspiel und Ballett. Die Stadt besitzt Museen verschiedener Träger, z.B. das am Dachauplatz neben der Minoritenkirche gelegene Historische Museum. Das Stadthotel Regensburger Hof bringt Ihnen die Historische Geschichte Regensburgs nahe! Nach einer Informativen Führung durch unsere Tourismusexperten und einem gutem Essen in Herzen der Altstadt tanken Sie neue Energie für den nächsten Tag in einem unserer schönen Hotel Zimmer und Träumen die Geschichte der Stadt nocheinmal!
















Aktuelles

  • Derzeit geschlossen!

    Liebe Gäste,

    bis Anfang 2018 vermieten wir leider keine Zimmer!

    Aber buchen Sie doch Ihr gewünschtes Zimmer auf:

    www.hotels-in-regensburg.de

    Ihr Regensburger Hof

Download Hausprospekt

Laden Sie sich hier den neuen
Hausprospekt runter!

Innenansicht

virtuelle Tour

Kontaktdaten

Adolf-Schmetzer-Straße 33
93055 Regensburg

Fon: 0941 / 6 00 30
Fax: 0941 / 6 00 31 99

E-Mail: info@regensburger-hof.de

Kontaktformular

Veranstaltungen

Routenplaner